Ihr Geschäftskonto für den Erfolg – Entdecken Sie Unsere Business Banking Services

Schnelle Anmeldung, deutsche IBANs, sofortige Überweisungen und alle Finanztools, die du für deinen Erfolg brauchst.

Bitte besuche unsere Website, um dich über den Umfang unserer Dienstleistungen und unseren Datenschutzhinweis für die Nutzung und den Umgang mit deinen Daten zu informieren.
Bitte besuche unsere Website, um dich über den Umfang unserer Dienstleistungen und unseren Datenschutzhinweis für die Nutzung und den Umgang mit deinen Daten zu informieren.

Deutsches Geschäftskonto in nur 10 Minuten

  • Kostenloses Geschäftskonto mit bis zu 30 DE IBAN
  • 5% p.a. Zinssatz auf positive Kontostände
  • Kostenlose VISA-Karte für jedes Teammitglieder
  • SEPA-Sofortüberweisungen und SWIFT-Überweisungen
  • Teamzugriff mit personalisierten Berechtigungen
Geschäftskonto eröffnen

Konten

Komplette Online-Anmeldung – kein persönlicher Kontakt erforderlich.
Hol dir deine deutsche IBAN in 10 Minuten.
Freundliches Onboarding: jede Situation ist einzigartig und wir betrachten jeden Fall individuell.

Noch nicht bereit, dich auf eine monatliche Zahlung festzulegen? Starte mit unserem kostenlosen Plan für 0 € pro Monat.
Entdecke unsere verschiedenen Abonnements und finde das, was deinen Bedürfnissen entspricht.
Teste ein kostenpflichtiges Abo deiner Wahl mit einer 2-monatigen kostenlosen Testphase.

Eröffne bis zu 30 Konten mit individuellen deutschen IBANs.
Du kannst sie in einer einzigen Lösung verwalten.
Zahlungströme nach deinen Bedürfnissen optimieren.
Lege dein Geld auf dein Zinskonto und verdiene die ersten 2 Monate 5 % pro Jahr, danach 3,5 %**.
Sofortiger Zugriff auf dein Guthaben: Aufladungen und Abhebungen rund um die Uhr möglich.
Dein Wachstum in Echtzeit verfolgen mit einer einfachen Darstellung des Guthabens.
Diese Dienstleistungen werden von der Vivid Money B.V. angeboten.*

Mit SEPA Instant Überweisungen in wenigen Sekunden empfangen und senden.
Internationale Überweisungen mit SWIFT empfangen—demnächst verfügbar.

Buchhaltung-Integrationen mit DATEV.
Integration mit MT940 verfügbar - vollständige Integration demnächst.
Schneller Support per Chat oder E-Mail.
24/7 Verfügbarkeit.

Lege unterschiedliche Berechtigungen für verschiedene Rollen in deinem Team fest—demnächst verfügbar.
Komplette Online-Services mit 24/7-Zugang zu deinen Konten.

Individuelle Konten für deine Mitarbeiter:innen erstellen.
Sofortige Gehaltszahlungen an andere Vivid-Konten.

Erhalte sofortige Benachrichtigungen für jede Transaktion.
Sperre jede Karte jederzeit mit einem Klick.
Die CVV ist nur online zu sehen - sie wird nicht auf die physischen Karten gedruckt.

Karten

Stelle mehrere Karten aus – personalisiere sie mit verschiedenen Farben.
Die Lieferung der ersten physischen Karte für jedes Mitglied deines Unternehmens ist kostenlos.
Mit ein paar Klicks die Karten sperren, neu ausstellen und Limits für sie festlegen.

Du kannst deine Karte so oft nutzen, wie du willst: wir sperren sie nicht bei hoher Verwendung.
Hohe Ausgabenlimits für jede Karte, die deinen Bedürfnissen entsprechen.

Team

Verwalte den Kontozugang deines Teams.
Weise einzelnen Teammitgliedern Admin-Berechtigungen zu und gib ihnen vollständigen Kontozugang.
Weise externen Buchhaltern und Mitarbeitern Assistant-Berechtigungen zu und gib ihnen eingeschränkten Zugang, mit dem sie Finanzdaten einsehen und downloaden, ihre eigenen Karten nutzen und Überweisungsaufträge erstellen können.
Gib Karten aus und lege Ausgabelimits für Mitarbeiter mit Assistant-Berechtigungen fest.

Delegiere die Erstellung von Überweisungen an Mitarbeiter mit Assistant-Berechtigungen.
Erhalte Echtzeitbenachrichtigungen über neue Aufträge.
Überprüfe und genehmige Überweisungsaufträge von Teammitgliedern oder weise sie ab.

Zinskonto

Behalte dein Guthaben auf deinem Zinskonto und verdiene in den ersten 2 Monaten 5 % pro Jahr, wenn du das Konto ab dem 6. Mai eröffnest. Nach Ablauf des Aktionszeitraums erhältst du 3,5%**.
Die Zinsen werden jeden Werktag berechnet und du kannst dein Wachstum mit der Darstellung in der App verfolgen.
Diese Dienstleistungen werden von der Vivid Money B.V.* angeboten.

Jederzeit Geld ein - und auszahlen.
Das Geld ist sofort nach der Abhebung von deinem Geschäftskonto verfügbar.

Um dein Geld zu schützen und dir gleichzeitig gute Renditen zu bieten, investieren wir deine Gelder in Geldmarktfonds. Alle Fonds, die wir nutzen, haben ein AAA/Aaa-Ratings von Ratingagenturen wie S&P, Moody's und Fitch.
-
Deine Anlagen sind durch das niederländische Anlegerentschädigungssystem (ICS) bis zu 20.000 € geschützt.

Abos für Unternehmen

free start
0
Immer kostenlosLoslegen
basic
0€7
Nach 2 Monaten:
€7 monatlich, ohne MwSt.
Loslegen
pro
0€19
Nach 2 Monaten:
€19 monatlich, ohne MwSt.
Loslegen
enterprise
0€79
Nach 2 Monaten:
€79 monatlich, ohne MwSt.
Loslegen
Immer kostenlosNach 2 Monaten: €7 monatlich, ohne MwSt.Nach 2 Monaten: €19 monatlich, ohne MwSt.Nach 2 Monaten: €79 monatlich, ohne MwSt.
Zinssatz für das Zinskonto*Die Aktion gilt für 2 Monate nach Eröffnung des Zinskontos
5%1%
5%2%
5%3.5%
5%3.5%
Enthaltene Teammitglieder
1
3
10
30
Kostenlose ausgehende ÜberweisungenPro Monat
5
100
250
1000
Enthaltene Konten
1
3
10
30
Virtuelle Karten
Free
Free
Free
Free
Physische Karten
Free
Free
Free
Free
Ausgabenlimit der KartePro Monat
€ 100 000
€ 100 000
€ 100 000
€ 100 000
Kostenlose Zustellung der KarteEine pro hinzugefügtem Teammitglied
Yes
Yes
Yes
Yes
Überweisungen an Vivid Business-Kunden
Free
Free
Free
Free
Überweisung zwischen eigenen Konten
Free
Free
Free
Free
Monatliche Gebühr für zusätzliche Konten über deinem kostenlosen Limit
€3
€2
€1
€1
Monatliche Gebühr für jedes zusätzliche Teammitglied über deinem kostenlosen Limit
€3
€2
€1
€1
Monatliche Gebühr pro inaktiver virtueller KarteFür jede inaktive Karte wird eine monatliche Gebühr berechnet. Eine inaktive Karte ist eine Karte ohne erfolgreiche Transaktionen im vorherigen Abrechnungszeitraum.
€1
0
0
0
Monatliche Gebühr pro inaktiver physischer KarteFür jede inaktive Karte wird eine monatliche Gebühr berechnet. Eine inaktive Karte ist eine Karte ohne erfolgreiche Transaktionen im vorherigen Abrechnungszeitraum.
€2
€1
0
0
Gebühr für jede Kartenzustellungen über deinem kostenlosen Limit
€9.90
€9.90
€9.90
€9.90
Gebühr für die Expresszustellung der Karte
€24.90
€24.90
€24.90
€24.90
Gebühr für SammelzahlungenPro Sammelzahlung. * Dieses Angebot ist bis zum 31. Mai gültig
€0€3
€0
€0
€0
Gebühr für ausgehende Überweisungen über deinem kostenlosen Limit
€0.2
€0.2
€0.2
€0.2
Gebühr für Bargeldauszahlungen am Geldautomaten
2%
1%
1%
1%
Gebühr für WährungsumtauschAufschlag auf den Wechselkurs für die Ausführung von Nicht-EUR-Kartentransaktionen
2%
1%
1%
1%
Demnächst verfügbar
Gebühr für die Ausstellung einer Rechtsträgerkennung (Legal Entity Identifier, LEI)Die € 25 Gebühr findet auch bei Herabstufung auf “Free Start” in den ersten 12 Monaten nach dem LEI Antrag Anwendung.
€25
€0
€0
€0

Abos für Freiberufler

standard
0
Immer kostenlosLoslegen
prime
0€7.9
Nach 2 Monaten:
€7.9 monatlich, ohne MwSt.
Loslegen
Immer kostenlosNach 2 Monaten: €7.9 monatlich, ohne MwSt.
Zinssatz für das Zinskonto*Die Aktion gilt für 2 Monate nach Eröffnung des Zinskontos für den Restbetrag bis zu 100.000 €.
5%2%
5%4%
Ausgehende SEPA Überweisungen
Kostenlos
Kostenlos
Gebühr für das Hinzufügen eines Teammitgliedsüber eine(n) Assistenten/in hinaus, sind keine weiteren Teammitglieder möglich
€ 3
Kostenlos
Enthaltene Konten
1
10
Virtuelle Karten
Kostenlos
Kostenlos
Physische Karten
Kostenlos
Kostenlos
Ausgabenlimit der KartePro Monat
€ 50 000
€ 50 000
Kostenlose Zustellung der Physischen KarteFür die erste Karte
Ja
Ja
Überweisung an Vivid Geschäftskunden
Kostenlos
Kostenlos
Übertrag zwischen eigenen Konten
Kostenlos
Kostenlos
Monatliche Gebühr für jedes zusätzliche Konto über dem kostenlosen Limit
€ 3
€ 2
Gebühr für Zustellung einer Physischen Karte über Ihr kostenloses Limit hinaus
€ 9.90
€ 9.90
Gebühr für Expresszustellung einer Physischen Karte
€ 24.90
€ 24.90
Gebühr für Sammelzahlungenpro Sammelzahlung
€ 0€ 3
€ 0
Gebühr für Abhebungen am GeldautomatenMonatlich. Beträgt der Abhebungsbetrag weniger als €50 oder ist das monatliche kostenlose Limit erreicht, wird eine Gebühr von 3% des Abhebungsbetrags (mindestens €1) erhoben.
Kostenlos bis zu €200
Kostenlos bis zu €1000
Gebühr für den WährungsumtauschAufschlag auf den Wechselkurs für die Ausführung von Kartentransaktionen in anderen Währungen als EUR
1%
1%

FAQ

Ein Geschäftskonto ist letztlich ein Girokonto, das auf die Bedürfnisse von Unternehmen zugeschnitten ist – ganz gleich, wie groß sie sind, in welcher Branche sie tätig sind oder welche Rechtsform sie haben. Für Kapitalgesellschaften ist ein Geschäftskonto Pflicht. Gegenüber Privatkonten bringen Geschäftskonten für Unternehmen diverse Vorteile mit sich: Sie erlauben eine Nutzung mit mehreren Teammitgliedern. Sie ermöglichen einen vereinfachten Lastschrifteinzug bei ihren Kunden. Und sie haben bereits diverse Rechnungs- und Buchhaltungsfunktionen integriert. Sie schaffen mehr Übersicht über die Unternehmensfinanzen, ermöglichen eine Trennung von privaten und geschäftlichen Einnahmen und Ausgaben und sie sparen Unternehmen Zeit in der Buchhaltung. So lohnt sich ein Firmenkonto für ein Business immer – egal, ob Pflicht oder nicht.

Die Kosten für ein Firmenkonto lassen sich nicht pauschal benennen. Vor allem Neobanken, Direktbanken und Fintechs wie Vivid bieten gerne kostenlose Geschäftskonten an, bei denen viele Funktionen erst kostenpflichtig werden, wenn du gewisse Limits überschreitest. Klassische Filialbanken hingegen bieten in der Regel nur kostenpflichtige Geschäftskonten an. Die Kosten beginnen hier üblicherweise ab 5 € im Monat. Mit Vivid hast du eine flexible Alternative: Du kannst dein Geschäftskonto jederzeit kostenlos eröffnen und als Einzelperson nutzen. Du hast fünf ausgehende Überweisungen inklusive – an andere Vivid-Nutzer kannst du sogar beliebig viele Überweisungen kostenlos tätigen. Du kannst dir außerdem beliebig viele virtuelle Karten erstellen und pro Nutzer eine physische Karte kostenlos senden lassen. Genügen dir die kostenlosen Funktionen irgendwann nicht mehr, kannst du dein Geschäftskonto jederzeit zu einer kostenpflichtigen Variante upgraden. Oder du testest sie gleich: In den ersten beiden Monaten sind alle Modelle kostenlos.

Mit Vivid eröffnest du dein kostenloses Firmenkonto in unter 10 Minuten von dem ersten Klick bis zum Erhalt deiner IBAN. Zunächst musst du Angaben zu deinem Business tätigen und sie schließlich mit einem Nachweis über die Anmeldung deines Gewerbes oder den Gesellschaftsvertrag bestätigen: Insbesondere der Name deines Unternehmens und die Rechtsform sind hier relevant. Hinzu kommen persönliche Identitätsnachweise der Gesellschafter, wie gültige Personalausweise oder Reisepässe, Steuernummern und optional ebenso Kontoauszüge. Die Anmeldung deines Geschäftskontos bei Vivid kannst du vollständig digital durchführen und es direkt danach nutzen, um erste Überweisungen zu tätigen oder Zahlungen deiner Kunden zu empfangen.

Welche Art von Geschäftskonto die richtige für dich ist, bestimmen deine Vorlieben und Voraussetzungen. Das klassische Gewerbekonto bieten die Filialbanken an: Hier findest du in jeder größeren Stadt persönliche Ansprechpartner und kannst ein großes Netz an Geldautomaten für Bargeldtransaktionen kostenfrei nutzen. Die Kosten sind kostenpflichtig und bieten dafür ein umfassendes Leistungsangebot. Alternativ gibt es mitunter kostenlose Firmenkonten bei Online-Banken, die ohne persönliche Ansprechpartner, Filialen und eigene Geldautomaten auskommen. Dafür sind sie innerhalb weniger Minuten erstellt und bieten gerade für Neugründungen eine gute Basis zu Top-Konditionen. Und wenn du z. B. das kostenlose Geschäftskonto von Vivid nutzt, kannst du jederzeit flexibel auf ein kostenpflichtiges Geschäftskonto mit größerem Funktionsumfang upgraden. Dein Geschäftskonto kann so mit deinen unternehmerischen Bedürfnissen mitwachsen.

Die Voraussetzungen für die Eröffnung eines Geschäftskontos können sich je nach Anbieter unterscheiden. Üblicherweise benötigst du jedoch einen persönlichen Identitätsnachweis, z. B. einen Personalausweis oder einen Reisepass. Hinzu kommt ein Nachweis über die Anmeldung deines Gewerbes. Deine Steuernummer wird in der Regel ebenfalls mit abgefragt. Optional kommen unter Umständen noch Kontoauszüge hinzu. Neben den Dokumenten gibt es noch weitere Voraussetzungen, die in Deutschland gelten: EU-Bürger benötigen, wie oben schon erwähnt, gültige Ausweispapiere. Nicht-EU-Bürger wiederum benötigen eine (befristete) Aufenthaltserlaubnis oder eine unbefristete Niederlassungserlaubnis, um in Deutschland ein Business anmelden und ein Geschäftskonto eröffnen zu können.

Es gibt viele gute Gründe, als Inhaber eines Gewerbes ein Firmenkonto zu eröffnen. Zunächst der Plausibelste: Für Kapitalgesellschaften ist ein Geschäftskonto Pflicht. Ohne lässt sich keine Kapitalgesellschaft gründen. Doch selbst wenn du keine Kapitalgesellschaft, sondern eine andere Form von Business besitzt, gibt es viele gute Gründe für ein Geschäftskonto: Du hast eine bessere Übersicht über deine Finanzen, du trennst deine privaten Einnahmen und Ausgaben strikt von deinen geschäftlichen und sparst dir so außerdem Zeit bei deiner Buchhaltung. Die Liquiditätsplanung wird dir leichter fallen und du kannst einfacher dein Nachweispflicht gegenüber dem Finanzamt nachkommen. Außerdem kannst du dir mit einem Geschäftskonto leicht Kredit- oder Debitkarten für mehr Flexibilität erstellen lassen.

Ein Geschäftskonto ist immer sinnvoll, wenn du ein eigenes Business betreibst – aber nicht immer verpflichtend. Nur für Kapitalgesellschaften ist ein Geschäftskonto Voraussetzung zur Gründung. Ohne Geschäftskonto ist in dem Fall keine Unternehmensgründung möglich. Doch selbst, wenn ein Geschäftskonto für dein Gewerbe keine Pflicht ist, ist es sinnvoll, eines zu haben. Es hilft dir dabei, deine privaten und geschäftlichen Einnahmen und Ausgaben zu trennen. Die klare Trennung sorgt dafür, dass du leichter einen Überblick über deine steuerlichen Verpflichtungen behältst. Es stellt sicher, dass du privat oder geschäftlich nur so viel ausgibst, wie dir jeweils zur Verfügung steht. So kommst du gar nicht erst in Versuchung, Einnahmen aus dem Gewerbe für privates Vergnügen auszugeben – die du z. B. eigentlich für deine Steuern zurückhalten solltest. Wenn du ein Gewerbe gründest, ist die Eröffnung eines Geschäftskontos immer sinnvoll.

Der Unterschied zwischen Geschäftskonto und Privatkonto besteht im Wesentlichen in der Zielgruppe: Privatkonten sind auf die Bedürfnisse einzelner Personen ausgerichtet, während Geschäftskonten maßgeschneiderte Lösungen für Unternehmen jeder Art bieten. Bei Privatkonten ist es z. B. besonders einfach, SEPA-Überweisungen zu tätigen oder Daueraufträge für die Miete einzurichten. Bei Geschäftskonten gibt es einen vereinfachten Lastschrifteinzug von Kunden, integrierte Rechnungs- und Buchhaltungsfunktionen oder die Möglichkeit, das Konto mit mehreren Teammitgliedern zu nutzen. Für Kapitalgesellschaften ist ein Geschäftskonto darüber hinaus Pflicht.

Ein Businesskonto zu eröffnen kann je nach Anbieter wenige Minuten oder mehrere Tage dauern. Gerade bei klassischen Filialbanken kann die Kontoeröffnung mit einem persönlichen Besuch vor Ort verbunden sein und zwecks Terminfindung und Bestätigung aller Unterlagen mehrere Tage in Anspruch nehmen. Neobanken, Direktbanken und Fintechs erlauben die Eröffnung eines Online-Kontos in der Regel deutlich schneller. Bei Vivid eröffnest du dein Geschäftskonto in unter 10 Minuten: Du erhältst sofort deine IBAN und kannst direkt damit beginnen, Einnahmen zu generieren oder Ausgaben zu tätigen.
Geschäftskonto eröffnen
Bitte besuche unsere Website, um dich über den Umfang unserer Dienstleistungen und unseren Datenschutzhinweis für die Nutzung und den Umgang mit deinen Daten zu informieren.